arrow-dropdown Created with Sketch. arrow-solid-down Created with Sketch. bestpreis Created with Sketch. contact-blue Created with Sketch. decoration-bg Created with Sketch. decoration-horizontal1 Created with Sketch. decoration-horizontal2 Created with Sketch. kalender Created with Sketch. pdf Created with Sketch. phone-blue Created with Sketch. routen Created with Sketch. social-facebook Created with Sketch. social-google Created with Sketch. social-instagram Created with Sketch. steuerrad Created with Sketch.
0 bar
0,5 bar
1 bar
1,5 bar
2 bar
2,5 bar
3 bar
3,5 bar
4 bar
4,5 bar
5 bar
5,5 bar
6 bar
6,5 bar
7 bar
7,5 bar
8 bar
8,5 bar
9 bar
9,5 bar
10 bar
10,5 bar
11 bar
11,5 bar
12 bar
12,5 bar
13 bar
13,5 bar
14 bar
14,5 bar

Belize-Aggressor IV

luxury-Class

Das Schiff
Die Belize Aggressor IV gehört zur bekannten Aggressor Fleet. Auf dem 34 Meter langen Schiff finden 18 Gäste bequem Platz in 9 Kabinen.
8 Kabinen befinden sich im Unterdeck mit Doppel- und einem Einzelbett und eine Master Kabine auf dem Oberdeck mit Doppelbett. Alle Kabinen verfügen über ausreichend Stauraum, ein eigenes Bad/WC, Klimaanlage und TV/DVD.

Auf dem Hauptdeck befindet sich der geräumige Salon, mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und TV/DVD sowie das großzügige Tauchdeck mit Kameratisch, Ladestationen und die Taucherplattform mit Duschen.
Auf den oberen Decks steht den Gästen ein Jacuzzi, eine Bar mit BBQ Grill und das Sonnendeck mit Sonnenliegen zur Verfügung.

Tauchgebiete
Eines der reizvollsten und schönsten Tauchgebiete befindet sich im Taucherparadies von Belize. In dem kristallklaren Wasser findet man die reichhaltigste Fischpopulation der Karibik. Die Tauchgründe Belizes glänzen mit guten bis sehr guten Sichtweiten und mit dem für die Karibik typischen Bewuchs mit vielen Schwämmen und Fächerkorallen. Zu den Highlights zählen:

  • das „Half Moon Caye National Monument“ - das erste Reservat in Belize – mit Leguanen und zur Eiablage kommende Karettschildkröte.
  • das „Hol Chan Marine Reserve“, ein Einschnitt in das Barriere Riff südöstlich von San Pedro auf Ambergris Cay, mit Stechrochen und Ammenhaie an der „Shark Ray Alley“.
  • der „Blue Hole National Park“, in der Mitte der großen Lighthouse Reef Lagoon, der bereits 1996 zum Nationaldenkmal und UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde. Hier gibt es verschiedene Haiarten, vielfältige Korallen und Meeresbewohner, und ein unterirdisches Höhlensystem mit spektakulären meterlangen Stalaktiten.
  • das „Silk Caye“, die Heimat vieler Walhaie in den Monaten Februar bis Mai. Im April, kurz nach Vollmond, laichen hier riesige Schnapper- Schwärme, diese Nebelwolken aus Fischlaich scheinen für die Walhaie eine ganz besondere Delikatesse zu sein.
  • das Turneffe Atoll, das größte der 3 Atolle in Belize, mit dichtem Mangroven Wald und vielen Haien bei „Mauger Caye“ an der Nordseite des Atolls.
  • Wracktauchen an der „Amigo“ in der Nähe von Ambergris Caye, der "Sayonara" – ein ehemaliges Transportboot - und der HMS "Advice", das Wrack eines britischen Kutters, beim Turneffe Atoll.

Klima & optimale Reisezeit
Belize mit seinem längsten Riff der nördlichen Hemisphäre und dem legendären Blue Hole lässt sich am besten zwischen Januar und April entdecken. Dann liegen in dem mittelamerikanischen Staat und insbesondere an der Küste trockene Wetterverhältnisse vor. Außerdem herrschen in diesen Monaten optimale Lufttemperaturen, die durch einen milden Küstenwind angenehm abgekühlt werden.

Ausstattung

Verpfelgung

Die Routen
7 Nächte Touren Turneffe & Lighthouse Reef inklusive Blue Hole – ab/bis Belize City in der Regel Samstags

Technische Daten

  • Länge: 34 Meter
  • Breite: 7 Meter
  • Unterkunft: 9 Kabinen (8 Unterdeck & 1 Oberdeck) alle mit eigenem Bad/WC & Klimaanlage für maximal - 18 Gäste
  • Sonnendecks: Zwei
  • Beiboote: Ein Zodiac
  • Nitrox: Gegen Aufpreis verfügbar
  • Flaschen: 12 Liter Alu mit INT Anschluss
  • Sicherheit: 2 Rettungsinseln, Notfallsauerstoff, Feuerwarn- und Löschanlage
  • Navigation: Radar, GPS, Seefunk
  • Essen & Trinken Vollpension, Kaffee, Tee, Trinkwasser, Softdrinks & lokale alkoholische Getränke

Tauchequipment

Die Routen
7 Nächte Touren Turneffe & Lighthouse Reef inklusive Blue Hole – ab/bis Belize City in der Regel Samstags

Das Tauchen
Pro Tauchtag werden bis zu fünf Tauchgänge angeboten. Diese erfolgen in der Regel vom Tauchdeck des Schiffes aus. Selbstständiges Tauchen im Buddy System ist in der Regel bei ausreichender Erfahrung kein Problem. Allerdings ist es auch immer möglich sich den Tauchguides anzuschliessen.

NITROX GEGEN AUFPREIS VERFÜGBAR

Angebot

ab 2,349 zzgl. Flug

Länderinformationen
In Belize warten die letzten Geheimnisse der Erde darauf, entdeckt zu werden: Ruinen der alten Mayakultur, das letzte Jaguarreservat, eine aufregend bunte Pflanzen- und Tierwelt und dort wo das Festland endet, beginnt das neue Abenteuer:
Das zweitgrößte Barrierriff der Erde mit seiner verschwenderischen Korallen- und Fischwelt lädt Sie zum Tauchen ein. Folgen Sie den Spuren von Jacques Cousteau in das weltberühmte und geheimnisvolle Blue Hole und erforschen Sie mit uns mehr als 300 km Korallenriffe, die Belize vorgelagert sind.

02236 5095 497
info@dolphins-tauchreisen.de

Du erreichst uns telefonisch von MONTAG bis SAMSTAG zwischen 09.00 und 18.00 UHR.
Gerne kannst du uns JEDERZEIT eine E-MAIL schicken oder einen anderen TELEFONTERMIN vereinbaren.