arrow-dropdown Created with Sketch. arrow-solid-down Created with Sketch. bestpreis Created with Sketch. contact-blue Created with Sketch. decoration-bg Created with Sketch. decoration-horizontal1 Created with Sketch. decoration-horizontal2 Created with Sketch. kalender Created with Sketch. pdf Created with Sketch. phone-blue Created with Sketch. routen Created with Sketch. social-facebook Created with Sketch. social-google Created with Sketch. social-instagram Created with Sketch. steuerrad Created with Sketch.
0 bar
0,5 bar
1 bar
1,5 bar
2 bar
2,5 bar
3 bar
3,5 bar
4 bar
4,5 bar
5 bar
5,5 bar
6 bar
6,5 bar
7 bar
7,5 bar
8 bar
8,5 bar
9 bar
9,5 bar
10 bar
10,5 bar
11 bar
11,5 bar
12 bar
12,5 bar
13 bar
13,5 bar
14 bar
14,5 bar

Palau Aggressor II

luxury-Class

Palau-Tauchparadies im Pazifik
schon ab 1349,- EUR!!!

Die Palau Aggressor II und ihr Zwillingsschiff Rock Island Aggressor befahren seit rund 23 Jahren die Region rund um Palau. Palau bietet wunderschöne Tauchspots, an denen man auf eine bunte Vielfalt an Meerestieren trifft. Außerdem kann man hier bunte Korallen und unzählige Anemonen entdecken. Und zwischen Dezember und März sind oft bis zu 30 Rochen an einem Tauchspot zu sehen.

unberührte Inseln : Aalt euch im goldenen Sand und genießt den Anblick der bunten Fischschwärme! Die Inselgruppe Palau besteht aus Hunderten von unbewohnten Inseln, Riffe und traumhafte Lagunen dominieren die paradiesische Landschaft. Die Inseln sind in sich einzigartig, sie haben eine pilzähnliche Form, mit einer größeren Fläche über dem Wasser als Unterwasser. Die beiden Hauptinseln in Palau sind Babelthuap und Koror, die durch eine Brücke miteinander verbunden sind. Nur einen kurzen Flug von Guam entfernt, ist diese Insel perfekt für alle, die auf der Suche nach einem ruhigen, erholsamen Urlaub sind. Die Gewässer sind auch ein Mekka für Taucher, denn die Vielfalt des Lebens unter Wasser ist riesig!

Palau liegt 450 km östlich der Philippinen und ist umgeben von der endlosen Weite des Pazifischen Ozeans. Die frühere Hauptstadt Koror liegt auf der gleichnamigen Insel Koror, die nur 11 km² groß ist. Im Osten der Hauptinsel Babelthuap wurde 2006 die neue Hauptstadt Melekeok errichtet. Von oben gesehen, bilden die Inseln Palaus eine exotisch grüne Kalligraphie im Blau des Ozeans. Palau ist eine einzigartige Oase und ein isoliertes Archipel, entstanden durch Abgeschlossenheit und sprühende tropische Artenvielfalt wie sie nur in ganz wenigen Tauchgebieten vorkommt.

Ein Tauchreiseziel der Superlative:
Mehr als 1.500 verschiedener Fischarten und 700 Korallen- und Anemonenarten machen hier jeden Tauchgang zu einer spektakulären Entdeckungsreise in die Unterwasserwelt. Es gibt kaum Tauchgänge, bei denen man keine Haie sieht. Graue Riffhaie, Schwarzspitzenriffhaie, Weißspitzenriffhaie, Leopardenhaie, Hammerhaie und gelegentlich Bullenhaie. Hier kommen die eleganten Räuber so häufig vor, dass man sie manchmal schon gar nicht mehr zählen kann. Regelmäßig trifft man beim Tauchen auf Büffelkopfpapageifische und riesige Napoleons. Palau ist einer der letzten Plätze auf der Welt, wo es noch die nahezu ausgestorbenen Dugongs gibt. Sogar Salzwasserkrokodile kommen hier gelegentlich vor. Bekannt ist Palau auch durch den legendären Jellyfish-Lake, in dem Millionen der harmlosen Mastigias-Quallen leben. Schließlich liegen in den Gewässern rund um Palau auch noch Wracks aus dem 2. Weltkrieg. Ein wahrlich abwechslungsreiches Tauchrevier.

Ausstattung

Die 9 Kabinen der Palau Aggressor II bieten Platz für insgesamt 18 Passagiere. Alle Kabinen sind mit einem größeren und einem kleineren Bett im Hochbett-Stil ausgestattet. Außerdem verfügen sie über eine eigene Dusche/WC, Fenster, individuelle Klimaanlage und Föhn. Alle Kabinen liegen auf dem Main Deck, eine davon auf dem Dive Deck. Das Upper Deck hält eine großzügige Lounge mit Essbereich und kleiner Bar bereit. Das weitläufige Sonnendeck mit mehreren Sitzmöglichkeiten lädt zwischen den Tauchgängen zum Sonnen und Entspannen ein.

Verpfelgung

Das Menü an Bord ist vielfältig und großzügig mit einer Vielzahl amerikanischer und lokaler Gerichte gestaltet. Das klassische Frühstück besteht aus frischen Früchten, Müsli und Säften. Das Mittagessen wird als Buffet angeboten und reicht von heißen Suppen über selbstgemachtes Brot bis hin zu Sandwiches, Salaten und anderen Speisen. Das Abendessen wird vom Chefkoch persönlich zubereitet und variiert zwischen Salaten, Gemüse, Meeresfrüchten, Rind oder Hühnchen und selbstgemachten Desserts.

Technische Daten

  • Länge: 33 m
  • Breite: 9 m
  • Dieselmotor
  • Passagiere: 18
  • Crew-Mitglieder: 6
  • Maximalgeschwindigkeit: 10 Knoten
  • 110 V Strom (amerik. Stecker, Adapter mitbringen)

Tauchequipment

Alle Tauchgänge werden von einem 18-Mann Ruderboot aus gemacht. Eine Tauchsafari beginnt und endet immer sonntags und es wird an 5 Tagen und einem Vormittag getaucht. Tauchen startet montagmorgens und endet samstags vor dem Mittagessen, wenn die Aggressor zurück zum Hafen fährt.

Jeden Tag werden 4 Tauchgänge angeboten und an 3 Abenden finden Nachttauchgänge statt. Angefahren werden unter anderem Blue Corner, Big Drop-Off, Blue Holes, German Channel, Ulong Channel und Wonder Channel.

Angebot

7 Tage Tauchsafari inkl Flug ab 2.499,- EUR

  • Durchschnittliche Flugzeit ca. 22 Stunden
  • Tauchen: ganzjährig
  • Zeitzone: MEZ + 11 Stunden
  • Größe : Ca. 465 km² Fläche, Hauptstadt Melekeok
  • Visum : EU Staatsbürger benötigen für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum.
  • Bevölkerung : Ca. 21.000 Einwohner

Inkl: Unterkunft, Vollpension, Softdrinks, lokale alkoholische Getränke, 4-5 Tauchgänge pro Tag mit Flasche und Blei.

Zzgl: Hafengebühr, Nitrox, Transfer zum/vom Schiff.

02236 5095 497
info@dolphins-tauchreisen.de

Du erreichst uns telefonisch von MONTAG bis SAMSTAG zwischen 09.00 und 18.00 UHR.
Gerne kannst du uns JEDERZEIT eine E-MAIL schicken oder einen anderen TELEFONTERMIN vereinbaren.